op:kube
Publikationen
Impressum

Methode/
Durchführung

Vorteile
Auswertung

 

Alle in den Erhebungsbögen dokumentierten Einzelkriterien werden zu den fünf Einzelscores und zu einem op:kube-Gesamtscore aggregiert.

Der Kriterienkatalog und die Parameter, die zur Berechnung der Scores herangezogen werden, sind in Kooperation mit realen Kunden, d. h. mit Ärzten aller relevanten Fachgruppen, Apothekern und Patienten, erarbeitet worden. Sie werden für unterschiedliche Projekte nicht verändert. Die Anpassung an die jeweilige konkrete Aufgabenstellung erfolgt durch Auswahl der passenden Kriterien aus dem Katalog.

Aus dem Katalog werden jene Kriterien ausgewählt, die für das aktuelle Projekt benötigt werden. Für jedes Kriterium gibt es eine genau definierte Skala möglicher Ausprägungen, anhand deren das Verhalten des Unternehmens durch die Beobachter reproduzierbar bewertet wird.

Die Ergebnisse aller Tester werden zusammengeführt und nach einer definierten Rechenvorschrift zu Scores je Kategorie aggregiert.

Aus den Einzelscores wird der op:kube-Gesamtscore ermittelt, der als Kennzahl Auskunft über die Kundenkontaktqualität des jeweiligen Unternehmens gibt.